Paul Rudolf Uhl

Stonehenge


                                      Reisebericht
 
Wir waren dort und ha’m s geseh’n:
Giganten, die im Kreise steh’n.
Ein Kraft-Ort von enormer Wucht,
der weltweit seinesgleichen sucht!
 
Zweitausend schon vor Christus war
hier der Beginn und länger gar…
Ein heil’ger Ort, geheimnisvoll
nach Sommersonnwend - wirklich toll –
 
und auch dem Äquinoktium*
so  ausgerichtet – wiederum,
den Mondphasen gewidmet und
vielleicht errichtet aus dem  Grund,
 
einen Kalender aufzustelln…
Wer mag das wirklich aufzuhell’n?
Ein Tempel könnt’s gewesen sein…
Heut gibt’s noch dreiundachtzig Stein’.
 
Was immer es auch war und ist –
Ein Denkmal, das man nie vergisst.
Kommst du nach England – fahr mal hin,
der Anblick ist schon ein Gewinn!

 
* Tag-und Nachtgleiche                          P.U.  03.09.14
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Paul Rudolf Uhl).
Der Beitrag wurde von Paul Rudolf Uhl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.09.2014. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Paul Rudolf Uhl:

cover

Ein Schelm von Paul Rudolf Uhl



„Ein Schelm“ umfasst 95 Gedichte auf 105 Seiten, Größe: 19,2 x 14,6 cm, Klebebindung, größtenteils farbig illustriert. Das Büchlein erscheint im Selbstverlag.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (11)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Reisen - Eindrücke aus der Welt" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Paul Rudolf Uhl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Frühjahrssehnsucht von Paul Rudolf Uhl (Aktuelles)
Pont du Gard - zeitlos schön von Rainer Tiemann (Reisen - Eindrücke aus der Welt)
HERBSTBLÄTTER AUF DER BANK von Christine Wolny (Jahreszeiten)