E. Hans Bertelsen

Jahreswende Mythen



Der alte Zopf wird abgeschnitten
Das Jahr geht seinem Ende zu
Die unehrlichen Riten
treiben spiespältig grell Blüten
des Vorhabenden im Neubeginn

Zinn gegossen wird in Massen
Jeder deutet sein Orakel
Um sich weissagen zu lassen
im jährlichen Spektakel
wieder neu erstebten Sinn´s

Wieder endet eine Ära
bis zur Jahreswiederkehr
Sie schielen nach der Edda
sich leiten lassend
mythenschwer
des Aberglauben fließend Zinn´s

Und hat das Jahr dann neu begonnen
Alle Vorsätze erstrebt
Wird der gleiche Weg genommen
den im letzten Jahr gelebt
Meier, Müller, Kunz und Hinz

Am Besten ist, improvisier
Setz auf Überraschungen
Stille Deine Lebensgier
nicht in Übernachtungen
geistigendem Persiflier

Alles Gute und Gesundheit
wünsch ich Dir für´s NEUE JAHR
Halt die Zukunft Dir bereit
und nicht in Mythen, die unklar
in Nebelschwaden sich verlier´n


Fladungen 14.12.1996 © Hans Eberhard Bertelsen | http://www.bertelsen.de/dichter.html

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (E. Hans Bertelsen).
Der Beitrag wurde von E. Hans Bertelsen auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.10.2014. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Liebe in Stücke von Paul Riedel



Pragmatische Rezepte können nur zusammengestellt werden, wenn man täglich kocht. Einer mag ein Gemüse nicht, andere wollen nur die Rosinen aus dem Kuchen, und so gestaltet sich der Alltag in der Küche.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Jahreszeiten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von E. Hans Bertelsen

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wissen macht reich von E. Hans Bertelsen (Einsicht)
Schneeglöckchen von Ingrid Drewing (Jahreszeiten)
Maulwurf´s Ruh von Gerhild Decker (Tiere)