Hans Eberhard Bertelsen

Nächster Gipfel



Ein Wunder ist der neue Tag
Wenn sanft und seicht vom nächsten Gipfel
drunt´ im Tal der Nebel schleicht
wallend um der Bäume Wipfel
und im Morgenwind ganz zag
der aufgegang´nen Sonne weicht


Das ist der Zauber der Natur
aller Wunder dieser Welt
So wie so bunt der Regenbogen
farbenprächtig dir erzählt
daß im Schnee die weiße Spur
ein Abdruck ist der Winterlogen

Und du stehst erstaunten Blickes
hochoben auf dem Lieblingsgipfel
Dann hebst du ab und schwebst dahin
in Gedanken über Wipfel
zu den Lieben deines Glückes
So Nutz´die Zeit und pflück es

Steig herab von deinem Berge
in ehrfurchtsvollem sich Verneigen
vor den Wundern, die er zeigte
und du Heim trägst jetzt als Eigen
als Erinnerung deiner Welt
wo im Wort die Winde schweigen


Weimarschmieden Rhön 17.02.1997 © Hans Eberhard Bertelsen | http://www.bertelsen.de/gedankensplitter.html

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Hans Eberhard Bertelsen).
Der Beitrag wurde von Hans Eberhard Bertelsen auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.10.2014. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Manchmal schief gewickelt von Hermine Geißler



Die Gedichte des Bandes „Manchmal schief gewickelt“ handeln von der „schiefen“ Ebene des Lebens, den tragikomischen Verwicklungen im Alltagsleben und der Suche nach dem Sinn im scheinbar Sinnlosen.
Sie erzählen von der Sehnsucht nach dem Meer, von der Liebe und anderen Leidenschaften und schildern die Natur in ihren feinen Nuancen Beobachtungen aus unserem wichtigsten Lebenselexiers.
Die stille, manchmal melancholische und dennoch humorvolle Gesamtstimmung der Gedichte vermittelt das, was wir alle brauchen: Hoffnung.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Natur" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Hans Eberhard Bertelsen

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Pup von Hans Eberhard Bertelsen (Humor - Zum Schmunzeln)
ORCHIDEEN von Christine Wolny (Natur)
Do legst di nieder... von Gabriele A. (Lebensfreude)