Carola Fehring

In stiller Trauer

In stiller Trauer


Mit einer Rose
in der Hand,-
steh´ich still am Grabesrand.

Abschied nehmen
fällt so schwer,-
brauchte ich euch doch so sehr.

Heiße Tränen
müssen fließen,-
und sich über euch ergießen.

Nichts
wird mehr wie früher sein,-
klagen hilft nicht(auch kein schrei´n)

Asche zu Asche,
Staub zu Staub,-
ich dachte fast das ich euch glaub´.

Zum Abschied
erhebe ich leicht meine Hand,-
und werfe die Rose
über den Rand.

Nun muß´ich euch begraben !!!

Meine Vorstellungen über mich .

Darüber,- wie ich dachte, das ich zu sein hätte ,-
und das,- was ich glaubte darstellen zu müssen .





.



....eigentlich dauert der Abschied immer noch an,und die Trauerfeier ist noch nicht zu Ende.Es braucht halt alles seine Zeit.Carola Fehring, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Carola Fehring).
Der Beitrag wurde von Carola Fehring auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 31.03.2004. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Carola Fehring als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Schnäppchenführer Deutschland 2009/10 von Heinz Waldmüller



"Die Schnäppchenführer sind die beliebtesten Einkaufsführer in Deutschland" so schreibt das Magazin stern.
Mit Einkaufsgutscheinen im Wert von über 2000 EURO.
Neu: 50 Top-Adressen in Europa!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Nachdenkliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Carola Fehring

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Am fünfzigsten Tag von Carola Fehring (Trost & Hoffnung)
Jedem das Seine ? von Horst Rehmann (Nachdenkliches)
Ein weit berühmter Limerick und eine unberühmte Fortsetzung von Heideli . (Limericks)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen