Karl-Heinz Fricke

Ein Baer auf Futtersuche

Nicht gnädig ist uns der November,
mit seinem Regen, Nebel, Wind.
Wie schön dagegen war September,
wir nun in Winters Nähe sind.

Das Wetter ist es nicht nur allein,
ein Bär besucht uns jede Nacht
so stellt sich anderes Übel ein
und Schaden hat er auch gemacht.

Die Bären füttern ist nicht erlaubt,
der Abfall darf nicht draußen steh'n.
Auf keinen Fall hätt' ich es geglaubt,
dass Bären auch auf Raubzug geh'n.

In letzter Nacht ist es passiert,
im Dunkeln kam er wieder an.
Den Schuppen hat er demoliert,
die Abfalltonne zog ihn an.

Die volle Tonne leerte er aus,
verstreute alles auf dem Grund.
Ein Schuttplatz rings um unser Haus,
getan in stiller nächtlich Stund'.

Ein kleiner Trost ist uns geblieben,
der Bär geht in den Winterschlaf.
Kann dort 'ne ruh'ge Kugel schieben,
es sei denn, dass ein Blitz ihn traf.

Karl-Heinz Fricke  13.11.2014

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 13.11.2014. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (14)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Tiere" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Stadtverkehr von Karl-Heinz Fricke (Kritisches)
Morgendliche Stille von Paul Rudolf Uhl (Tiere)
Der eingesprungene Organist von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)