Adalbert Nagele

Die andere Reise


Die andere Reise

Es ist die Reise der ganz anderen Art,
ich möchte, dass sie bliebe uns erspart,

wir alle fahren einmal langsam, leise,
die uns vorbestimmte, andre Reise.

Die Reise führt in neue Welten,
wo unsere Gesetze nicht mehr gelten,
zurück wird's keinen Weg mehr geben,
so geht zu Ende unser aller Leben.

© Adalbert Nagele



Die andere Reise
von
Franz Krammer

Eine Skulptur in Zusammenarbeit mit der Forstschule Bruck / Mur

Der Einbaum mit der blauen Figurengruppe ist einerseits ein Sinnbild für Reise und Überfahrt und damit auch Symbol für das Leben, die Lebensfahrt, andererseits
erweckt die Vorstellung unsere Welt zu verlassen und in ein unerforschtes Reich des Geistes einzutreten, in allen Menschen die Angst vor dem Unbekannten.
Viele Völker kennen die Vorstellung von einer Reise die die Verstorbenen nach ihrem Tode unternehmen müssen ägyptische und tibetanische Totenbücher
berichten darüber. Es handelt sich dabei offenbar um ein Symbol für eine Reinigung und Weiterentwicklung der Seele.
Das Objekt "Die andere Reise" kann als auch Wunsch nach Veränderung verstanden werden.

Einbaum: Tanne, ca. 900 x 70 x 50cm
Gewicht: ca. 1.500 kg
Figurengruppe: Kiefer, bemalt ca. 270 x 20 x 5cm

Foto © von Adalbert Nagele am 9.Nov.2014

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Adalbert Nagele).
Der Beitrag wurde von Adalbert Nagele auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.11.2014. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Mein Parki - Dein Gesicht / Creationen - Gedichte von Doris Schmitt



Ich begann Gedichte zu schreiben, um meine Gedanken, meine Gefühle zu verarbeiten, denn ein Leben mit Parkinson ist jeden Tag wieder eine neue Herausforderung.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (15)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Adalbert Nagele

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Pusteblume von Adalbert Nagele (Natur)
Erfreu´ Dich Deiner Zeit von Stefanie Dietz (Besinnliches)
ein gleiches III von Heino Suess (Romantisches)