Heike Otto

6. Dezember 2014


 
 
Im Dunkeln schleicht er sich ums Haus,
wohl erkannt - es ist der Nikolaus.
Sein Bart gekämmt im roten Kleid,
bringt er dir ein Stück Kinderzeit.
 
Die Hoffnung geht klein voran,
stolz den Schuh vor die Tür getan.
Du hörst dein lachen - nicht verweht
 spielst mit Dingen, die es nicht mehr gibt.
 
Dein Herz erfreut - es  ward gewesen,
eine zarte Stimme, hat dir vorgelesen.
Die Stiefel gefüllt, mit ganz viel Liebe,
 Augen sanftmütig und voller Güte.
 
 Eine Reise an die du gerne denkst,
nicht jeder bekommt sie geschenkt.
Manchmal macht das Leben eine Pause
und du suchst und suchst ein Zuhause.
 

 
Heike Otto
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heike Otto).
Der Beitrag wurde von Heike Otto auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.12.2014. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Die kleine Schnecke Ringelhaus von Heike Henning



...kleine Maus und Schnecke Ringelhaus, dicker blauer Elefant, Ente und ihre Küken, Zebra Zimpel, Wurm im Sturm, Eichhörnchen, Wüstenschweinchen, kleiner Floh, Fliege, und Summselbiene!
Die kleinen Helden dieses Buches erleben so manches Abenteuer, bringen die Kinder zum Schmunzeln (und vielleicht auch den einen oder anderen Erwachsenen), sind auf ihre Art lehrreich oder lassen Rätsel raten. Die im Buch zahlreich vorhandenen Bilder und Fotografien regen die Fantasie an und lassen das Lesen nie langweilig werden.
Unser Tipp: Die ganz kleinen Kiddies freuen sich riesig, wenn ihre Eltern oder Großeltern ihnen etwas vorlesen und dabei gleich die eine oder andere Frage beantworten.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heike Otto

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Krieg die Kinder und ihre Mütter von Heike Otto (Krieg & Frieden)
Weihnachten von Helmut Wendelken (Weihnachten)
12 Reste vom lyrischen Abendmahl von Andreas Thon (Gedankensplitter)