Regina Vogel

Der Abgrund der Finsternis

Die Vergänglichkeit steht vor uns wie ein schimmernder Vorhang.
Ab und zu weht er einem von uns mitten ins Gesicht. Er erinnert
uns an die eigene Auflösung, an die Kartenhäuser,die wir verzweifelt
in unserem irdischen Leben aufbauen und die doch verwehen.
Weggewischt von den Schwingen tickender Zeit. Von den goldenen
Gefäßen des Überflusses und der Gier nach Geld bleibt nichts.
Gräber, wie blutgefüllte Meere zeigen uns den Weg, den alle Lebe-
wesen antreten müssen. Auch Du, auch ich, auch Du und Du.
Vertrauen wir der Wahrheit, der Vorsehung. Bereiten wir uns auf 
unsere Geburt hinter dem Vorhang rechtzeitig vor, werden wir 
eine Lampe in der Finsternis erkennen, die uns sicher vor dem
Abgrund des gähnenden Nichts beschützt. Erkennen wir unsere
innere Sonne, die in allen Zellen pulsiert, die nie vergeht, das Ver-
strömen der Ewigkeit. Die Geburt hinter dem schimmernden Vorhang
wird uns nicht schrecken, denn die Erinnerung an unsere wirkliche
Heimat haben wir nur eine Weile vergessen. Bei Eintritt in den
Abgrund der Finsternis tranken wir aus dem Lethe-Fluss. 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Regina Vogel).
Der Beitrag wurde von Regina Vogel auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.02.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Regina Vogel:

cover

Das blaue Licht oder 13 Leben - Geschichten einer Seele von Regina Vogel



13 illustrierte Kurzgeschichten aus vergangenen Leben, deren Auswirkungen bis in die Gegenwart hineinreichen, vermitteln dem Leser einen tiefen Einblick in die Entwicklung der menschlichen Seele.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Spirituelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Regina Vogel

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Sonne von Regina Vogel (Spirituelles)
Im Hier und Jetzt von Gabriela Erber (Spirituelles)
Um Himmels willen - bloß kein Fett! von Heinz Säring (Humor - Zum Schmunzeln)