Inge Hornisch

Narrenzug

Narrentreiben in
föhnigen Straßen.
Masken tanzen
in einem bunten Meer.

Dumpfes Trommeln,
Pfeifen, Rätschen.
Stramm marschiert
der Narrenzug vorbei.

Rauch umkräuselt
wartende Gruppen
vor Imbissbuden.
Würstchen zischen
auf dem Rost.

Und der blaue Narr
auf dem Podest
lockt Kinderscharen,
die nach den Süßigkeiten
seiner Angel greifen.

Narrentreiben
in föhnigen Straßen.
Müde werden die
Augen des Schauerns.

Selbst in Träumen
ziehen später Masken
das Faschingsumzugs
farbenprächtig vorbei.

© Inge Hornisch

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Inge Hornisch).
Der Beitrag wurde von Inge Hornisch auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.02.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Baumgedichte: Mythos und Wesen unserer Bäume von Jürgen Wagner



Es sind viele Texte und Gedichte zu Bäumen geschrieben worden, aber sehr wenige, die das Wesen einer Baumart beschreiben und würdigen. Ausgehend von den alten Mythen und Traditionen wird mit botanischen Anmerkungen und ausgewählten Bildern ein Versuch gewagt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Karneval, Fastnacht und Fasching" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Inge Hornisch

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Anemonentraum von Inge Hornisch (Frühling)
Jazzfreunde 1 von Lothar Semm (Karneval, Fastnacht und Fasching)
Tautränen von Heidelind Matthews (Besinnliches)