Inge Hornisch

Am Indianerbrunnen

Kalt war dieser Tag.
Blau und eisig.
Der Wind schnitt
mit Frostmessern
durch mein dünnes
Indianergewand.
Kalt war der Stein
des Indianerbrunnens,
als ich mich lehnte
an das gelassen lächelnde
Gesicht des Indianers
für ein Faschingsfoto
unter den Kastanien,
die schon runde
Februarknospen trugen.

Ich wünschte, das
steinerne Antlitz
würde lebendig:
Ein brauner Mann,
lächelnd im Federschmuck.
Er lächelte zeitlos,
und mein Indianertraum
dauerte nur einen Tag,
dann wanderte das
Fransenkleid wieder
in den Schrank
und das Foto
ins Album.

© Inge Hornisch

Diesen Beitrag empfehlen:

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Inge Hornisch).
Der Beitrag wurde von Inge Hornisch auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 16.02.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Streifzug durch den Lebensgarten von Gerhild Decker



Stimmungsvolle Gedichte und Geschichten mit viel Geist, immer gepaart mit einem Herz-und Augenzwinkern!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Karneval, Fastnacht und Fasching" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Inge Hornisch

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wintersee von Inge Hornisch (Natur)
DER FASCHINGSKATER von Renate Tank (Karneval, Fastnacht und Fasching)
Ratschläge für Autoren von Uwe Walter (Aphorismen)