Karl-Heinz Fricke

Die Welt des Zirkus


Gar lustig ist die Zirkuswelt
mit Frohsinn unter einem Zelt.
Die Akrobaten auf dem Seil
geschickt und ruhig ohne Eil.

Die Kinderaugen sind fixiert
auf beiden Clowns, die ungeziert
verrückte dumme Sachen tun,
der Große mimt, als ob er duhn.

Die Attraktion der Zirkuswelt,
was vielen Leuten sehr gefällt 
sind Akrobaten in der Höh',
sie springen und fangen okay. 

Es fliegen zwei, welch eine Schau,
berechnet jeder Sprung genau.
Bekommen dann großen Applaus,
ihr Tun sieht gar nicht einfach aus.
                    
Es wär kein Zirkus ohne Tier,
natürlich sind auch diese hier.
Die Löwen sind aus Afrika,
man fing sie sehr jung in Kenia.

Die Tiger aus des Ostens Wald,
sie fauchen, wenn  die Peitsche knallt.
Der Herr Domteur hält sie im Zaum,
die gaffend’ Menge atmet kaum.

Die Bären fahren, man ist platt,
und staunte nur, auf einem Rad.
Begeistert ging das Volk nach Haus,
der Zirkus war ein Augenschmaus.

Karl-Heinz Fricke 23.2.2015

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.02.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • karlhf28hotmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 5 Leserinnen/Leser folgen Karl-Heinz Fricke

  Karl-Heinz Fricke als Lieblingsautor markieren

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (16)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Herbstwinterlich von Karl-Heinz Fricke (Jahreszeiten)
Bahngedichte 5 - Schneegestöber von Ursula Mori (Allgemein)
Frühlingsanfang von Ingrid Drewing (Frühling)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen