Karin Grandchamp

Ein kleines Entchen machte sich selbstständig

 

Ein junges Entchen noch so klein,
machte sich auf den Weg ganz allein.
Es watschelte die Straße entlang,
bis es sich auf einer Verkehrsinsel befand.

Dort legte es den ganzen Verkehr lahm,
da jeder Autofahrer auf 's  Kleine Rücksicht nahm.
Nach einem Versuch es einzufangen,
konnte es auf den Parkplatz eines Supermarktes gelangen.

Eine junge Frau hatte es entdeckt,
als es sich unter einem Wagen hatte versteckt.
Nach langem Hin und Her fing sie es endlich ein,
sanft legte sie es in die Mütze ihres Kindes hinein.

Dann brachte sie es zum Ententeich zurück,
in dem Mutter Ente schnatterte vor Freud und Glück.
Sofort nahm sie es in ihre Obhut,
und letztendlich war alles wieder gut.

Diese Geschichte ist wirklich wahr,
ich hab sie geschildert so, wie's geschah.
Es gibt tierliebe Menschen auf dieser Welt,
für die auch ein kleines Entchen noch zählt.

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karin Grandchamp).
Der Beitrag wurde von Karin Grandchamp auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.03.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Heimat ist ein Paradies von Viktor Streck



Ein 17-jähriger Junge kommt in seine historische Heimat, nach Deutschland. Kein gewöhnlicher Junge, sondern einer, der bereits in den ersten Wochen so manches in der beschaulichen Kurstadt durcheinander bringt. Ein spannender Roman zu den hochaktuellen Themen unseres Lebens.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Tiere" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karin Grandchamp

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Mein Leben mit den lieben Nachbarn von Karin Grandchamp (Autobiografisches)
FLEHENDE AUGEN von Simone Wiedenhöfer (Tiere)
Globale Erwärmung in Lima von Robert Nyffenegger (Satire)