Armin Uhe

Gedanken zur Pflege

 von Armin Uhe 2015
  
Bald ist er da, nein hier nicht der Frühling winkt,
 der Pflegenotstand wieder in den Medien erklingt.
 
Pflege sich in einer großen Wortfamilie wiegt,
aber bereits seit einigen Jahren im Argen liegt.
 
Die Zahl der Pflegekräfte weiter sinkt,
es bald in der Pflege zum Himmel stinkt.
 
Viele wollen immer mehr verwalten,
nur wenige helfen noch den Alten.
 
Diese meist gutbezahlten Manager
die Pflegekräfte weiter reduzieren,
 sie ihr gutes Gehalt nicht verlieren.
 
 Sie mal erkranken und älter werden
die notwendige Pflegekraft fehlt,
dann ist es oft auch für sie zu spät.
 
Erst wenn sie einmal selbst betroffen,
sind sie sogar für Änderungen offen.
 
Ebenso durch das ständige Mehr an verwalten,
wird oft die menschliche Zuwendung erkalten.
 
Den Pflegekräften ist es nicht anzukreiden,
kein Alter oder Kranker sollte darunter leiden.
 
Den Kranken und Alten nützt wenig verwalten,
 nur ausreichende Pflege hilft ihr Dasein erhalten.
 

 
 
 
 
 

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Armin Uhe).
Der Beitrag wurde von Armin Uhe auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 27.03.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Armin Uhe als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Freudentänze durch die Jahreszeiten von Herta Nettke



Blumenverse aus den vier Jahreszeiten in Prosa und Reimen, sowie 9 Elfchen

14 eigene Farbbilder, hauptsächlich aus meinem Garten.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Armin Uhe

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Jagd vorbei - zurück ins Mittelalter von Armin Uhe (Nachdenkliches)
Rücksichtslose Menschen von Norbert Wittke (Gesellschaftskritisches)
Hexen, Geister und ... von Christiane Mielck-Retzdorff (Phantasie)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen