Gabi Sicklinger

Liese und der Maler


 

Liese und der Maler

Beim Urlaub einst auf Ballermann
Zog sie der Maler in den Bann
Kaum sah sie seine blanken Scheine
Schon zeigt' sie ihre schlanken Beine

Er übt sich auch in Garten Kunst
Sie setzt mehr auf der Karten Gunst
Doch abends in dem Mondschein
Sprach er bist du jetzt schon mein

Wusst's schließlich auf der Liegewiese
Wir brauchen jetzt ne Wiege Liese
Aus Pediatras Wartezimmern
Hört man schon bald das zarte Wimmern

Doch hatt' er sich zu schnell verguckt
Denn bald schon war sein Geld verschluckt
Da reute ihn sein Wagemut
Er spürte in dem Magen Wut

So setzt' er alles auf ne Spielkarte
Und hofft' dass er in Kiel sparte
Nun war's genug des Sonnens
Wer glaubt bloß solchen Nonsens

 

wink

 

© Mandalena (2015)


 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gabi Sicklinger).
Der Beitrag wurde von Gabi Sicklinger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 30.03.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Ein Wegelagerer von Ralf Bier



Ich sollte die Wege nicht lagern

Ich sollte die Wege verstehen

Die Holzwege sollt’ ich verbrennen

Den richtigen Weg sollt’ ich gehen

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Schüttelreime" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gabi Sicklinger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Nie erwachsen von Gabi Sicklinger (Erwachsen werden)
Frisch geschüttelt 5 von Adalbert Nagele (Schüttelreime)
Das ist unsere Erde von Horst Rehmann (Gedanken)