Dieter Fetzer

Rasselweiber

Die Rasselweiber, die sind süß,
sie haben gar sehr kleine Füß,
schaun dich mit treuen Augen an,
gesagt getan, bist du schon dran.

Sie wickeln dich um kleinen Finger,
ihr Augensprach ist nicht geringer,
sie sind noch nicht mal gute Singer,
ihr Schrei dich macht sehr schnell zum Springer.

Die Rassel ist ihr Lieblingsspiel,
ihr Lachen ist dein hehres Ziel,
sie dich mit Äuglein oft becircen,
mit Lächeln satt das Ganze würzen.

Dann hast du gleich dein Herz verloren
und sie den ersten Platz erkoren.
Sie plötzlich lernen laufen, geh'n,
bald sagen sie auf Wiederseh'n..

Sie sind sich deiner ganz gewiss,
verlass’n sie dich, erleidest Riss.
Und doch hab’n sie dich meistens lieb,
Lieb oft sie dann zu Vater trieb.

Er freut sich über ihr'n Besuch,
wenn's fröstelt, holt für sie ein Tuch,
bedeckt sie fürsorglich damit,
so Krankheit nicht danach sie ritt.

Mit Dankbarkeit sie kommt zurück,
weil Freude liegt in Vaters Blick.
Das nennt man Vater-Tochter-Band,
das keiner bisher überwand.

TheFeather











 





 

 

Inspiriert durch Bertl's "Rasseweiber", hat damit aber nichts am Hut

Dieses Gedicht widme ich meiner Tochter.
Dieter Fetzer, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Dieter Fetzer).
Der Beitrag wurde von Dieter Fetzer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.04.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Dieter Fetzer als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Sehnsuchtsherz von Stefanie Haertel



Der Gedichtband "Sehnsuchtsherz" enthält lyrische Werke in deutsch, englisch und französischer Sprache. Die einzelnen Gedichte handeln zumeist über das wandelbare Wesen und die verschiedenen Gesichter der Liebe, aber auch über den Sinn des Lebens auf stets bildhafte und phantasievolle Weise. Der Band wurde auf der Leipziger Buchmesse 2013 ausgestellt und ist Bestandteil der Deutschen Nationalbibliothek. Er ist alle dennen gewidmet, die an die wahre Liebe glauben oder glauben möchten.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Vaterassoziationen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Dieter Fetzer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Bewerbung von Dieter Fetzer (Besinnliches)
Vatertag von Wolfgang Luttermann (Vaterassoziationen)
Der Jaguar und das Nilpferd ... von Klaus Heinzl (Humor - Zum Schmunzeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen