Heidi Schmitt-Lermann

WALDWEBEN


http://www.tier-zauberland.de/waldweben.jpg
 


Die Nächte hier im Frühlingswald
Sind ganz besonders zu bestaunen.
Leben bricht aus der Erde bald,
im April mit seinen Launen.
 
Die ersten Anemonen blüh’n,
das Veilchen und der Sauerklee.
Zugvögel über den Wald wegzieh’n,
mitten im Graupel oder Schnee.
 
Dann scheint die liebe Sonne wieder.
Die Wolken schießen so dahin.
Doch die Vögel singen Lieder,
sind Eier in den Nestern drin.
 
Das Osterfest ist kurz erst her
und manches Ei wurd‘ nicht gefunden.
Elfen und Feen haben’s nicht schwer.
So lassen die sich's dann gut munden.
 
Und manches Mücklein steigt jetzt auf,
hoch in des Waldes Dämmerschein.
Es tanzt, fliegt immer weiter rauf,
im Lichtstrahl funkeln sie so fein.
 
Und langsam kommt die Wärme dann
und Schlehenblüten brechen auf.
Die wilde Kirsche das auch bald kann.
So nimmt das Leben seinen Lauf.
 
©Heidi Schmitt-Lermann

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heidi Schmitt-Lermann).
Der Beitrag wurde von Heidi Schmitt-Lermann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.04.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

Bild von Heidi Schmitt-Lermann

  Heidi Schmitt-Lermann als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

LebensFARBspuren: Gedichte und Essays von Beate Loraine Bauer



Ein Buch mit allem was Leben beinhaltet oder zeitaktuell mit gestaltet -
mit Farben - Konturen - Mut wie Motivation - mit Tiefe und Authentizität.
Unsere Spuren zwischen Licht und Schatten
auf den Hügeln der Zeit.
Die Leser-Echos sind begeistert - wertschätzend und ein Buch
das immer wieder erneut entdeckt und gelesen werden will.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (15)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Fantasie" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heidi Schmitt-Lermann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

ABENDFRIEDEN von Heidi Schmitt-Lermann (Das Leben)
ROSENSCHICKSAL von Christine Wolny (Fantasie)
Ein Ende dem Krieg! von Adalbert Nagele (Krieg & Frieden)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen