Karl-Heinz Fricke

Die Zeit vergeht im Sauseschritt

Ein junger Mann denkt kaum daran
wie alt er einmal werden kann.
Sehr lange ist er Arbeitstier,
er isst sein Steak und trinkt sein Bier.

Jedoch die Jahre fliehn geschwind
und ehe er sich recht besinnt
ist er in den Fünfzigern schon
und denkt an seine Pension.

Auch Schmerzen stellen sich bald ein
vom Kopf herunter bis zum Bein.
die Schmerzen, die das Alter bringt,
von dem man keine Lieder singt.

Zum Onkel Doktor muss er gehn,
der lindern soll die bösen Weh’n.
Vorüber gehn noch Miseren,
es kann der Körper sich noch wehren.

Jedoch er hat den Vorgeschmack
und denkt, was alles folgen mag.
Mit fünfundsechzig ist's soweit,
beendet ist die Arbeitszeit.

Er ist zwar alt, doch er ist frei,
vorbei der Jahre Plackerei.
Zum bitt'ren Ende ist's noch weit,
doch nagt an ihm der Zahn der Zeit.

Karl-Heinz Fricke 30.4.2015 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 30.04.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (20)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ohne Fleiß kein Preis von Karl-Heinz Fricke (Meinungen)
Novemberliches aus dem Friedwald von Margit Farwig (Besinnliches)
Die Freuden des Alters von Robert Nyffenegger (Satire)