Andreas Vierk

Der Mann im Wald




Ein Städter kam einst aus der Spur:
er wollte raus in die Natur,
einsam im tiefen Waldesweben
im Einklang mit der Schöpfung leben.
Denn also sprach ein wilder Mann:
„Ich leb‘ so, weil ich nur so kann!“
 
Vom Buckel fiel ihm rasch die Bürde,
doch bald kam schon die erste Hürde:
Wie baut er sich ein Häuschen klein,
da bald der Winter bricht herein?
Denn: „Mühe dich!“ sprach fast im Hohn
der Insulaner Robinson.
 
An Stämmen stieß er oft sein Knie,
doch klagen hörte man ihn nie.
Von seinen Armen rann das Blut,
doch noch verließ ihn nicht der Mut.
„Mein Mut ist groß. Ich bin kein Pinsel.“,
sprach einst Tom Hanks auf seiner Insel.
 
Doch schmerzlich tut der Magen grummeln,
als summten in ihm wilde Hummeln.
Er weiß nicht, ob’s nicht ist vermessen:
ihn hungert sehr nach gutem Essen.
Denn auch Ben Gunn sein irrer Blick
jeeperte nach dem Käsestück.
 
Es blitzt zur Nacht und schüttet sehr.
Schon freut ihn die Natur nicht mehr.
Am Stadtrand will er Obdach suchen.
Total durchnässt hört man ihn fluchen.
Und bis zum Kinn hängt ihm der Hut.
Tarzan sagen: „Regen gut.“

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Andreas Vierk).
Der Beitrag wurde von Andreas Vierk auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.06.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • Andreasvierkgmx.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 5 Leserinnen/Leser folgen Andreas Vierk

  Andreas Vierk als Lieblingsautor markieren

Buch von Andreas Vierk:

cover

Septemberstrand: Gedichte Taschenbuch von Andreas Vierk



Andreas Vierk schreibt seit seinem zehnten Lebensjahr Prosa und Lyrik. Er verfasste die meisten der Gedichte des „Septemberstrands“ in den Jahren 2013 und 2014.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Abenteuer" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Andreas Vierk

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Krishna sitzt im Apfelbaum von Andreas Vierk (Glauben)
Admonter Reichenstein, 2.251 m von Adalbert Nagele (Abenteuer)
.........DES MANNES EHRE!........ von Heideli . (Humor - Zum Schmunzeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen