Andreas Vierk

Neues zum Thema Arbeitsschutz




Ich bin euer neuer Kollege,
stehe seit Morgens um fünf an der Säge.
Was sind das wohl für kleine Dinger?
Ach du Scheiße, das sind meine Finger!
Wie ich sie da so rumliegen seh‘,
tun die Hände entsetzlich mir weh!
Und ich habe mir gerade gedacht:
Welcher Horst hat das Licht ausgemacht?
 
Auweia, mein lieber Mitpatient,
da hast du wohl ganz schön gepennt.
Aber was soll ich denn sagen:
Hab mich verletzt ohne Schuld dran zu tragen,
nur weil mein Lehrling – was für ein Mist –
so ein stockblinder Maulwurf ist.
Ich wollte gerade Feierabend machen
und zog mir neben des Hochofens Rachen
meine Arbeitshosen in die Knie,
und da schob mir dieses verflixte Genie –
ich könnte glatt immer noch schrei’n –
ein weißglühendes Eisenstück hinten hinein.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Andreas Vierk).
Der Beitrag wurde von Andreas Vierk auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.06.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Andreas Vierk:

cover

Septemberstrand: Gedichte Taschenbuch von Andreas Vierk



Andreas Vierk schreibt seit seinem zehnten Lebensjahr Prosa und Lyrik. Er verfasste die meisten der Gedichte des „Septemberstrands“ in den Jahren 2013 und 2014.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Reime" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Andreas Vierk

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Eis-Engel von Andreas Vierk (Abschied)
Unterschiede von Karl-Heinz Fricke (Reime)
Zeit der Zärtlichkeiten von Sonja Rabaza (Gefühle)