Wally Schmidt

Es ist manchmal ungerecht auf Erden

 

 

Wiedermal ist es so weit,

überall im Land ist Urlaubszeit.

Wir konnten es als Glücksfall buchen,

du kamst hierher, uns zu besuchen.

Eine Frau, die einst Betreuerin,

brachte dich zu uns hierhin.

Zu fliegen bist du viel zu bang,

drum ist die Fahrt auch immer lang.

 

Wir freuen uns, dass wir dich haben,

du hast so viele gute Gaben.

Doch diesmal ist das Herz uns schwer,

manchmal erkennt man dich nicht mehr.

Wir können es auch kaum versteh'n,

wie kannst du so schnell rückwärts geh'n,

und plötzlich so viel Hilfe brauchen,

so oft ganz ins Vergessen tauchen,

dass du nichts mehr kannst und viel vergisst,

auch dann nicht weisst, wo du grad bist?

Verlierst auch schnell dein Gleichgewicht,

ein Lächeln selten im Gesicht.

 

Manchmal dann für kurze Zeit

bist du so, wie seit Ewigkeit.

Ein Kerlchen, dass sehr lustig war,

so viele Jahre wunderbar.

Jetzt bist du so tief abgesackt,

die Demenz, sie hat dich voll gepackt.

 

Wir müssen uns jetzt arangieren,

und alles erst einmal kapieren.

Auch wenn man bei dir viel vermisst,

wir möchten, dass du glücklich bist.

Für uns heisst's, damit fertig werden.

Es ist manchmal ungerecht auf Erden!

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wally Schmidt).
Der Beitrag wurde von Wally Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 01.08.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Heiter Bis Wolkig von Yvonne Habenicht



Kleine Erzählungen aus dem Alltag, wie der Titel schon sagt: Heiter bis wolkig. Ein kleines unterhaltsames Büchlein.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gefühle" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wally Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

So eine Schweinerei von Wally Schmidt (Nachdenkliches)
Während der Fahrt... von Melanie Schmied (Gefühle)
Mühevolles Hasten von Rainer Tiemann (Verrücktheiten)