Gabriele A.

Und immer dreht es sich ...das Karussell der Worte...




Das Wort ist zerschunden
trägt zuviele Wunden
einmal ausgesprochen
wird man es gleich lochen
zum  Abheften knicken
in´s Nirvana schicken...


einstweilen verstecken
was Neues aushecken
nicht hinter ihm stehen
sich an ihm vergehen
arglistig belogen
heimtückisch betrogen..

Hernach hinter´m Rücken
s´tagtäglich zerpflücken
Dann drehen und wenden
verschlüsselt versenden
nur selten verschroben
dasselbige loben..

Es ständig verletzen
auch stressen und hetzen
sei´s drum nach belieben
maßregeln mit Hieben
und manipulieren
scheinheilig verführen..

Der Eitelkeit willen
Bedürfnisse stillen
Es in Ketten legen
um´s mundtot zu pflegen
mit Füßen schön treten
dann frömmelnd anbeten..

bigott an sich binden 
unlauter verkünden
vollkommen besessen
bald wieder vergessen
mies beugen verbiegen
infam zu besiegen..

unvorstellbar eiern
kaum merklich verschleiern
unbeugsam brüskieren
konform denn maskieren
Silben zerhecheln
im Vordergrund lächeln..

Zweckdienlich benutzen
zurechtweisend stutzen
gern ein Versprechen
wohlweislich flugs brechen
Ist´s letztlich nicht richtig
war´s weniger wichtig..

So ist lapidar
am End nichts mehr wahr...


@ Nordwind

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gabriele A.).
Der Beitrag wurde von Gabriele A. auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.08.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Gabriele A. als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Bäumen begegnen / Mein Freund, der Baum: Baumgedichte von Jürgen Wagner



Es wächst ein neues Bewusstsein heran, dass Bäume nicht nur Holzlieferanten sind, sondern Lebewesen mit einer Eigenart, einem sozialen Netz und einem inneren Wissen und Fähigkeiten, das wir noch gar nicht kennen. Zusammen mit Bildern und Informationen würdigen die Gedichte die Bäume in ihrer Art und ihrem Wesen und können durchaus eine Brücke der Freundschaft zu ihnen sein.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Gabriele A. hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Kommunikation" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gabriele A.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

auch Männer haben`s schwer - der Hypochonder von Gabriele A. (Der gereimte Witz)
Was kostet ein Lächeln? von Birgit Lüers (Kommunikation)
Weit ist das Firmament von Heidemarie Rottermanner (Gedanken)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen