Inge Hoppe-Grabinger

Die Balz des Kugelfischs


Ein Kugelfisch, so fein und nett,
bereitet sich sein Hochzeitsbett,
nicht irgendwie, nein mit Bedacht,
fast wie gelenkt mit Himmelsmacht,
kreisrund mit größter Präzision,
fast eine Woche wirkt er schon,
der Künstler, der mit Übersicht
den Sand durchknetet, Schicht für Schicht,
so dass, eh es der Strom verweht,
ein Wasserkunstwerk da entsteht,
(ganz ohne Gekrakel und ganz ohne Makel),
es ist eine Blume, geformt nur aus Sand,
so fein gewellt, von Rand zu Rand
und in der Mitte eine Bellevue,
ach, schönren Rundblick gab es nie.
Schon kommt die Liebste, schaut sich um,
hingerissen und dennoch stumm.
Es folgt der erste Wangenkuss
und dann ein Zittern bis zum Schluss,
und Wang an Wange wird's vollbracht
der Kugelfische Hochzeitsnacht.

Die Blume bleibt nicht lange bestehn,
die Wellen werden sie verwehn.
Doch welch ein Geschenk für kurze Zeit:
ein Wunder der Vollkommenheit.

____
Die Sandblume, die der werbende Kugelfisch, "baut", kann einen Durchmesser von 2 Metern haben.
Durch die intensiven Wangenküsse bekommen die Fischbräute  buchstäblich "Knutschflecke"

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Inge Hoppe-Grabinger).
Der Beitrag wurde von Inge Hoppe-Grabinger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.08.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Mit Seelenzeilen malen von Heidemarie Rottermanner



Gedanken des Jahres,
die sich ins Herz weben
und mit den Farben der
Natur eins werden ....
Lyrik und Fotografie


Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Inge Hoppe-Grabinger hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gefühle" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Inge Hoppe-Grabinger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Fünf fast nackte Putten in Leipzig im Januar von Inge Hoppe-Grabinger (Reisen - Eindrücke aus der Welt)
Novemberzeit von Hartmut Pollack (Gefühle)
ABEND von Edelgunde Eidtner (Elfchen)