Margit Farwig

Menschenhand

 

Warum will die Welt so flattern
immer auf Erfolg nur rattern
weiß die Welt denn nicht wie dumm
wir Menschen sind, nehm’ alles krumm

ziehen mit dem Schwert und Bogen
treffen Herzen, sind verlogen
Machtgelüste helfen siegen
Worte sollen sich verbiegen

Elend wächst durch Selbstverschulden
Gute müssen es erdulden
beten für die Weltvernichter
setzen für uns Hoffnungslichter

Menschenhand nur treibt ins Elend
Klimawandel reibt sich schwelend
aus den Stürmen seine Hände
rast und tobt global behände

und weiter werden abgeholzt
der Stürme Feld, es wird gebolzt
in den Kurven reicher Beute
sitzen wir, wir armen Leute

es ist kein Fußball, der dort schwirrt
unsre Sinne gar verwirrt
es ist das Laster, Menschenhand
mit diesem Knoten uns verband

© Margit Farwig

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Margit Farwig).
Der Beitrag wurde von Margit Farwig auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 27.08.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Margit Farwig als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Gott gibt keine Zeichen ... oder? von Wolfgang Luttermann



Eine gesellschaftskritische Betrachtung über Terror und Menschen.
Die tragischen Ereignisse vom 11. September 2001 in New York und Washington haben Wolfgang Luttermanns Leben komplett umgekrempelt. Die menschenverachtenden Taten der Terroristen und die drastische Gegenmaßnahme der US-Regierung störten sein inneres Gleichgewicht.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (10)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Nachdenkliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Margit Farwig

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Heuchler von Margit Farwig (Aphorismen)
Dreimal Weihnachten von Margit Farwig (Nachdenkliches)
Brust von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen