Karl-Heinz Fricke

Die Handwerker und....

Der Förster geht durch seinen Wald -
das ist sein liebster Aufenthalt.
Es quirlt der Bach, das Rehlein springt
und im Gebüsch die Amsel singt.

Beim Tanze dreht man sich im Kreise,
die Beine gehen auf 'ne Reise.
Ein guter Dreher nun dagegen,
der darf sich nicht im Kreis bewegen.

Beim Dentist muss man ruhig sitzen-
gar mancher kommt dabei ins Schwitzen. 
Es wird gebohrt auf dem Nerv herum,
der Patient bleibt dabei nicht stumm.

Er sitzt da konzentriert und näht,
ihm hurtig von der Hand es geht.
Der Bratenrock des Grafen Stein,
der muss bis Ostern fertig sein. 

Ein Advokat von Gottes Gnaden
ist Lumpenkerlen nicht von Schaden.
Er findet stets mit List und Tücke
in den Gesetzen eine Lücke.

Des Schlossers Tagwerk war vollbracht,
er kneipte dann bis Mitternacht.
Als er dann blau nach Hause kroch,
da fand er nicht das Schlüsselloch.

Karl-Heinz Fricke  30. 9. 2015.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 30.09.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • karlhf28hotmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 5 Leserinnen/Leser folgen Karl-Heinz Fricke

  Karl-Heinz Fricke als Lieblingsautor markieren

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (14)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Schicksalhaft von Karl-Heinz Fricke (Enttäuschung)
Computerwissen von Karl-Heinz Fricke (Allgemein)
Weit weg von Edeltrud Wisser (Besinnliches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen