Wally Schmidt

Wer blickt da noch durch?

 

 

Die Welt quillt über mit Skandalen,

täglich gibt es neue Zahlen.

Jeder macht, was ihm gefällt.

Ach, wie schön ist uns're Welt!“

Korruption an allen Ecken,

all' die Euros in Verstecken,

vieles, das manipuliert,

oder heimlich aufpoliert.

 

Mit viel Geld, da wird bestochen,

Verträge werden stets gebrochen.

Moneten fliessen in die Waffen,

so macht man täglich uns zum Affen.

 

Die dicken Bosse haben Glück,

sie treten einfach nur zurück.

Und um ihr Portemonai zu schonen,

kriegen sie im Jahr (nur!) siebzehn Millionen.

 

Der arme Mann, der hat es gut,

er geht sammeln mit 'nem Hut,

braucht nicht zur Kasse in der Stadt,

weil er da sowieso nichts hat.

Er geht in die Suppenküchen,

wo man sitzt an grossen Tischen.

Man trifft sich täglich im Vereine,

denkt: „Ach, was sind wir arme Schweine.!“

 

Ihr „Grossen“ steigt herab vom Thron,

sonst gibt’s bald 'ne Revulution!!!

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wally Schmidt).
Der Beitrag wurde von Wally Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 30.09.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Instinktiv lasziv von Dr. André Pfoertner



Mit einer provozierenden Kombination aus intelligenter Ästhetik und archaischer Erotik erzählt Pfoertner die Geschichte vom Ursprung der Menschheit und schildert das Treiben des Ritters Oswald von Wolkenstein.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wally Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Fernsehsendungen von Wally Schmidt (Kommunikation)
Weltuntergang 2012 ... ??? von Klaus Heinzl (Gesellschaftskritisches)
Kulinarisches von Paul Rudolf Uhl (Sympathien)