Karin Grandchamp

Wozu einen Ehering?

Ich trage keinen Ehering,
zu lästig ist mir dieses Ding.
Im Haus, im Garten, wo auch immer,
verletzt man damit gern den Finger.

Und im Garten muss ich sagen,
holt' ich mir schon öfters Blasen.
Wozu einen Ehering,
was beweist denn dieses Ding?

In der Schublade heb' ich ihn auf,
ja, ein Name steht auch drauf.
Diesen Namen kenne ich,
mich erinnern musst du nicht.

Nein, ich werd' den Ring nicht tragen,
auch wenn manche Leute sagen,
Ein Ring ist das Symbol der Ehe,
ich jedoch keinen Wert drauf lege.


Ps. Ich habe vor Kurzem mit meiner Hündin gespielt wobei sie mit ihrem Eckzahn am Ring hängen geblieben ist. Ich hatte Glück, dass sie mir nicht den Finger abgerissen hat.Es handelt sich hierbei nicht um einen Zwergpinscher sondern um eine Schäferhündin von 40 Kilo.Seitdem habe ich den Ring endgültig abgelegt.

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karin Grandchamp).
Der Beitrag wurde von Karin Grandchamp auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.10.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Alles ist Windhauch: Ein Protokoll Gedichte und Worte - Trauer Abschied Erinnerung von Regina Elfryda Braunsdorf



Es ist ein - wirklich nicht verändertes - lyrisches Protokoll, entstanden im ersten Vierteljahr nach der plötzlichen Abwesenheit des besten Freundes und Seelenverwandten. Ein schmerzverbundenes Aufschreiben für die Erinnerung.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Autobiografisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karin Grandchamp

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Typisch Frau von Karin Grandchamp (Allgemein)
Gedanklicher Rückblick von Karl-Heinz Fricke (Autobiografisches)
Mixtum 2 zum Limerick-Freitag von Hans-Juergen Ketteler (Limericks)