Paul Rudolf Uhl

Windmond...



Sag’  Nebelung, sag’  Windmond oder
November, es bedeutet gleich:
Die Zeit im Herbste, die so schön ist,
zwar kalt, jedoch sehr Farben reich.
                                               
Bei starker, langer Hochdrucklage
erfreut der Herbst uns wirklich sehr.
Wenn’s nebelt, sind es trübe Tage,
kommt leicht die Depression daher.
 
Hast Du nen Drachen gar zuhause,
dann mach, wie es die Kinder tun:
Ja - nutz’ den Wind und lass ihn steigen,
das wär’ doch wirklich opportun…  (;-))
 
Bei klarer Luft - genieß die Fernsicht,
bei Nebel: fahr’ die Berge rauf -
ab tausend Meter sicher Sonne,
so hast du schönsten Herbstverlauf !
 
Was? – Arbeit hindert diese Freuden?
Nimm Urlaub, jetzt zu dieser Zeit,
so farbig wird’s so schnell nicht wieder!
Statt Depression - wähl’  Heiterkeit !

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Paul Rudolf Uhl).
Der Beitrag wurde von Paul Rudolf Uhl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 02.11.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Paul Rudolf Uhl:

cover

Ein Schelm von Paul Rudolf Uhl



„Ein Schelm“ umfasst 95 Gedichte auf 105 Seiten, Größe: 19,2 x 14,6 cm, Klebebindung, größtenteils farbig illustriert. Das Büchlein erscheint im Selbstverlag.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (12)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Jahreszeiten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Paul Rudolf Uhl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

SEEROSEN von Paul Rudolf Uhl (Natur)
Schneeglöckchenmeer von Inge Offermann (Jahreszeiten)
Frosch verliebt von Siegfried Fischer (Limericks)