Christina Dittwald

KÜCHENWITZE



Herr Ober ich will dinieren - die Nieren sind aus
so haut schnell und fröhlich man 'nen Küchenwitz raus
zum Frühstück isst der Dalai Lama sehr gern ein Buddhabrot
mit Schnittlauch oder Kresse - nichts was vor'm Essen tot
 
genießen tut der Ehemann schmatzend ein Pilzgericht
gut schmeckt das heut lobt er die Frau das kannte ich noch nicht!
ich las es in 'nem Krimi Schatz, lacht sie ihm ins Gesicht
und heute glaub ich, hattest du die allerletzte Schicht
 
ganz friedlich im Magen der Braten schlummert
da obendrauf ein Doppelter wummert
wo kommst du plötzlich her fragt der Braten
spendiert von Herrn Meier, hat zum zweiten geraten
 
nach drei weiteren Schnäpsen meint der Magen oh Mann
diesen Herrn Meier den schau ich mir an !
 
 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Christina Dittwald).
Der Beitrag wurde von Christina Dittwald auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.11.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • Ladenspeldergooglemail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Christina Dittwald als Lieblingsautorin markieren

Buch von Christina Dittwald:

cover

Die Geschichte von Ella und Paul von Christina Dittwald



Der Schutzengel Paul verliebt sich in Ella, seine junge Schutzbefohlene. Schwierig, schwierig, denn verliebte Schutzengel verlieren ihren Status. Ella hat Schutz bitter nötig... und so müssen die beiden sich etwas einfallen lassen. Eine große Rolle spielt dabei ein Liebesschloss mit den Namen der beiden an einer Brücke über einen großen Fluss. Die reale Welt mischt sich mit Fantasy und Traumsequenzen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Alltag" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Christina Dittwald

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ein Nachmittag in Paris von Christina Dittwald (Beziehungen)
GARTENARBEIT von Christine Wolny (Alltag)
Vollmond von Silvia Schmidt (Besinnliches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen