Inge Hoppe-Grabinger

Dein Märchenteller



Ich hab was Schlimmes heut gemacht
und trau mich's kaum zu sagen,
mein Ungeschick hat es vollbracht.
Wieso? muss ich mich fragen.

Dein Märchenteller ging kaputt,
entglitt wohl meinen Händen.
Das Knusperhäuschen ist jetzt Schutt,
das Märchen musste enden.

Ich fegte dann die Reste schnell,
es klirrte ganz entsetzlich.
Erinnerungen hingen dran,
wie ist man doch verletzlich.

Auf einem Stück da sah ich sie,
die Hexe mit der Eule,
gezeichnet mit viel Phantasie
mit ihrer Höckerbeule.

Der Hänsel und die Gretel auch,
die konnten sich noch retten,
auf einem andren Scherbenhauf,
befreit von Hexenketten.

Ich hab sie lang mir angesehn,
es waren doch nur Scherben,
es muss wohl für das Neuentstehn
was Altes schließlich sterben.

7. November 2o15

P.S.: noch weißt du es nicht!



 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Inge Hoppe-Grabinger).
Der Beitrag wurde von Inge Hoppe-Grabinger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.11.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Wiesenhexe von Elke Anita Dewitt



Menschen zu helfen und in sich Glück zu finden, darin lag und liegt mein Bestreben.
Ich möchte Menschen helfen, die großen Belastungen ausgesetzt sind, innere Stärke zu entwickeln.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Inge Hoppe-Grabinger hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Kinder & Kindheit" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Inge Hoppe-Grabinger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Begegnung von Inge Hoppe-Grabinger (Jahreszeiten)
Klein Susi bei Oma von Margit Kvarda (Kinder & Kindheit)
Ich spreche mit den Toten, das ist kein Witz von Karin Grandchamp (Allgemein)