Margit Farwig

Die Lust zu töten


Aus der seelischen Not heraus
ein Nichts zu sein, noch weniger
baue ich mir ein bess’res Haus
ich werde selbst der Peiniger
 
sind da nicht Menschen so wie ich
die wertig stellen nun den Gott
dem Rufe folgend so auch ich
sich selber spielen,  bin der Tod
 
es locken Jungfrauen danach
himmlisch, herrlich anzusehen
im Paradies ist ein Gemach
soll nur dort all das  geschehen?
 
was ewig in dem Manne wühlt
kann nicht mehr warten, bloße Gier
er Sinn verblendet jetzt hier fühlt
die Leiber nehm‘ ich heute mir
 
im Paradies dann obendrein
erwarten  mich ja noch viel mehr
bin ich auf Erden schon ein Schwein
DER Gott ist gut, für mich ein Heer

© Margit Farwig   15. 11. 2015
 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Margit Farwig).
Der Beitrag wurde von Margit Farwig auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.11.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Nemashim: Ein arabisch-hebräisches Theaterprojekt von Uri Shani



Nemashim ist ein hebräisch-arabisches Theater- und Kommuneprojekt aus Israel, das jungen Menschen aus beiden Gruppen Gelegenheit gibt, ein Jahr miteinander in einer Kommune zu leben und miteinander Theater zu machen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (10)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Menschen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Margit Farwig

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Vorurteil von Margit Farwig (Menschen)
Stumme Bitte von Helga Edelsfeld (Menschen)
Post mortem...... von Sonja Soller (Erinnerungen)