Peter Prior

Besinnliche Weihnachten

Der Mensch entspringt seinen Wurzeln,
nicht Ungarn, oder etwa Budapest. Du
denkst an Datum, Ort und Uhrzeit, aber
ist das die Geschichte unseres Geschlechts?
Für mich ist Gott nicht Sinn der Welt, oder
Ähre, Acker, Frucht und Korn, auch hauchst
du den Tagen nicht das Leben ein, all das
sind nur Punkte einer angeregten Phantasie.
Nach solchen Gedanken ist der Geist befreit,
ab hier fängt Spiritualität erst an, der Autor
besinnt sich so.  

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Peter Prior).
Der Beitrag wurde von Peter Prior auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.11.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Schuhwerk - Lyrik von Christiana Heindl



wenn
mich das Leben ergreift
die Augen hellwach sind
Gefühle pulsieren
schlagen die Gedanken
lesbare Wurzeln


Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Peter Prior

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Dinge - B - von Peter Prior (Allgemein)
Heilig Abend (vergesst nicht die Anderen) von Joe Stuckenschnieder (Weihnachten)
Am Rand der Erschöpfung von Margit Farwig (Besinnliches)