Bernhard Pappe

Neuerscheinung


Ein Prolog zum Gedicht
 
Ich schrieb mal wieder ein Liebesgedicht.
Schenk‘ ich’s den Menschen oder doch eher nicht?
Heute ist mir wieder nach viel Weh und Ach.
So mögen kommen die Worte an den Tag.
Vielleicht finden sie vor dem Leser Gnade.
Und wenn nicht, dann ist es auch nicht schade.
 
Ich erscheine dir neu,
wie ein Buch,
dessen Seiten noch verschlossen sind,
die du nun auftrennen kannst,
denn sein Einband
ist nur eine Äußerlichkeit,
ein erster Eindruck,
der bleiben wird,
aber die Wahrheit
verbirgt sich zwischen den Seiten,
die dein Messer aufzutrennen vermag,
um die Worte dahinter zu lesen;
das Messer verrichtet sein Werk,
Seite um Seite öffnet sich für dich,
tief geht dein Schnitt in mein Herz
und es liegt vor dir in aller Offenheit,
zeigt alle seine Seiten.
 
So will ich dir neu erscheinen,
Tag für Tag, Stunde für Stunde,
wenn du bereit bist,
in meinen Seiten zu blättern,
für das Abenteuer Herzlesen.
 
© BPa / 01-2015
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Bernhard Pappe).
Der Beitrag wurde von Bernhard Pappe auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.12.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Auch der halbe Mond ist schön: Geschichten - Gedanken - Gedichte von Lilo Külp



Von unbeschwerter Kindheit, von Abenteuern. Kriegen, von Flucht, Liebe und Verrat erzählen die Geschichten.
Und von einem Aufstand der Frauen, die gegen Krieg und Gewalt demonstrieren.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebe" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Bernhard Pappe

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Lyrik von Bernhard Pappe (Einsicht)
Liebesgedicht von Sonja Soller (Liebe)
Rebellion im Klassenzimmer von Hans-Juergen Ketteler (Humor - Zum Schmunzeln)