Wally Schmidt

Er kommt doch!

 

 

Vom Reif bedeckt das Land heut' morgen,

ich machte mir schon richtig Sorgen,

ob es diesmal denn kein Winter wird,

doch da hatt' ich mich geirrt.

Voll Zuckerguss das ganze Land,

dass im Sommer war oft wie verbrannt.

Ein Glitzern schillert in den Bäumen,

die noch hängen voll mit Träumen.

Mit Träumen die nach Blüten riechen,

von kleinen Tierchen, die da kriechen

munter durch die grünen Blätter,

angelockt vom warmen Wetter.

 

Doch das ist jetzt Vergangenheit,

jetzt bricht an für uns die Winterzeit.

Die Tierchen sich ganz tief verkriechen,

keine Blüten mehr, die herrlich riechen.

Dafür gibt es jetzt neuen Zauber,

die Welt wirkt plötzlich richtig sauber.

Alles glänzt im Sonnenschein,

der stellt sich auch im Winter ein

und macht so einfach ohne Geld

für uns 'ne richt'ge Zauberwelt.

Wir atmen ein die reine Luft

vom Winter, der mit seinem Duft

macht die Menschenherzen weit,

wir warten nur noch, dass es schneit.

Und hast du dann ein warmes Haus,

hälst du den dicksten Winter aus.

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wally Schmidt).
Der Beitrag wurde von Wally Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.12.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Ein Bücherwurm bittet zu Tisch von Gerhild Decker



Erfolg beflügelt! Nach den beliebten Büchern "Sinnenflut" und "Streifzug durch den Lebensgarten" können sich die Leser auf Neues von Gerhild Decker freuen. Die Autorin zeigt sich als einfühlsame und aufmerksame Betrachterin der Natur, dem Lebensalltag und dem Tierreich. Bunt und vielseitig, nachdenklich aber auch erfrischend heiter ist die Sprache der Kurzgeschichten und Gedichte. Es ist ein Buch, das immer wieder zu einer Pause zwischendurch einlädt und Stress und Hektik vergessen lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Jahreszeiten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wally Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wo passt da ein Gott noch rein von Wally Schmidt (Nachdenkliches)
Abendnebel von Nora Marquardt (Jahreszeiten)
Der Traumtänzer von Ilse Reese (Satire)