Meike Schäfer

Weihnachten

Ja, es wird Weihnachten, ich stampfe durch den hohen Schnee,

sogar die Füße tun mir weh.

Der zarte Schleier lässt sich auf die Bäume fallen,

ich rufe laut: „Es ist endlich Weihnachten“, die weiße Welt lässt meine Worte widerhallen.

An den Fenstern sehe ich bunte Lichter,

und vor dem Weihnachtsbaum strahlende Kindergesichter.

Ich atme den Duft von Lebkuchen ein,

ja nur noch ein paar Schritte und ich werde Zuhause sein.

Mein erstes Gedicht, das ich mit 8 Jahren geschrieben habe :)Meike Schäfer, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Meike Schäfer).
Der Beitrag wurde von Meike Schäfer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.12.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Ich fliege zu dir von Brigitte Hanisch



Nach meiner Autobiographie „Das Mädchen aus Oberschlesien“, die Ende 2004 erschien, folgt nun dieses Buch mit Kurzgeschichten. Die Luftballons fliegen mit heiteren und besinnlichen Geschichten zu Ihnen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Meike Schäfer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der hungrige Schal von Meike Schäfer (Humor - Zum Schmunzeln)
Weihnachtsmärchen von Georges Ettlin (Weihnachten)
Der Freiheit frischer Wind von Christa Astl (Lebensfreude)