Heidi Schmitt-Lermann

SYLVESTER-NACHDENKLICHKEITEN

http://www.tier-zauberland.de/sylvesternacht.jpg


Man denkt einfach nur, das Leben geht weiter.
Es ändert sich nicht viel im neuen Jahr.
Auch da wird es übel sein, manchmal heiter.
Man wird wieder älter, auch das ist wahr.
 
Kannst du viel bewegen, als einer allein?
Die meisten so denken und nichts wird gescheh’n.
Man wurstelt so weiter und lebt  nur zum Schein.
Niemand kennt jenen und wird mit ihm geh’n.
 
Aufregend ist man nicht, nur sehr gewöhnlich.
Bewegt sich nichts sonderlich um  einen herum.
Dich mein ich nicht, nicht dich persönlich.
Doch manche sind Mitläufer und grottendumm.
 
Wie soll in der Welt großer Egomanie
sich etwas Gutes, wie Frieden sich finden?
Wenn heute in Spießigkeit, Pedanterie
die Sinne für Schönheit, Gefühle erblinden.
 
Ein Leben in Freude und unverdorben
Wird niemals in Geld oder Macht entspringen.
Es wird nur im feinsten Gemüte erworben
und tief aus der Liebe im Herzen entspringen.
 
Ich wünsche Euch ein feines, liebevolles, friedliches
Neues Jahr 2016!!!!!
 

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heidi Schmitt-Lermann).
Der Beitrag wurde von Heidi Schmitt-Lermann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 30.12.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Heidi Schmitt-Lermann als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Wunder der Weihnacht von Werner Gschwandtner



Eine schwere Lungenkrankheit, als Atypische Pneunomie diagnostiziert eröffnete für die Familie Winters einen schweren und vor allem Kostspieligen Leidensweg. Über ein Jahr lang kämpfte ihr acht Jähriges Mädchen nun schon gegen diesen zähen Erreger, doch in der kommenden Weihnachtszeit drohte alles "Aus" zu sein - nur ein Engel in Amy Samanthas Träumen konnte dem kleinen Mädchen nun noch neuen Mut und Hoffnung geben.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (18)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Nachdenkliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heidi Schmitt-Lermann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

WINTER - WALDLICHTUNG von Heidi Schmitt-Lermann (Natur)
Die Kunst ein Poet zu sein von Wiltrud Mothes (Nachdenkliches)
Der Duft von Grasse von Rainer Tiemann (Reisen - Eindrücke aus der Welt)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen