Wally Schmidt

Ich kann das nicht verstehen

 

 

 

Viele Leute steh'n hier um sechs Uhr auf,

wie kommen die denn bloss darauf?

Die meisten, die sind auch schon alt,

sie tun's auch im Winter, wenn's so kalt.

Was machen sie am frühen Morgen?

Mir bleibt das alles sehr verborgen.

Sitzen sie dann vor der Fernsehkiste,

oder joggen sie auf langer Piste?

Ich kuschel mich dann noch im Bett,

da ist es warm, da ist es nett.

 

Für mich hat's auch in meinem Leben

Frühaufstehen stets gegeben.

Doch jetzt in meiner Rentnerzeit

bin ich dazu nicht mehr bereit.

Ich lass' den Wecker Wecker sein

und schlaf' um sechs Uhr nochmal ein.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wally Schmidt).
Der Beitrag wurde von Wally Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 27.01.2016. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Das Museum der Wahrheit, Band I -Die Gedichte- von Doris Ambrosius



Außergewöhnliche Gedichte über Liebe, Leidenschaft, Religiöses, Spirituelles und Wissen. Eine ungewöhnliche spirituelle Erfahrung war Anregung für die Autorin diesen Gedichteband und ein Buch zu schreiben.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Offene Fragen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wally Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

So ist eine Beziehung von Wally Schmidt (Liebe)
Bettflucht von Rainer Tiemann (Offene Fragen)
Rosenhaftes von Margit Farwig (Besinnliches)