Karsten Herrmann

Engelsgesicht ( Liebes- Rap )


He Baby, liebste Caroline,
 viel zu selten sage ich dir, wie wunderschön du bist,
du bist wie strahlender Sonnenschein,
ein bezauberndes Märchen-Licht,
 mit süß lächelndem Engelsgesicht.
Oh, Caroline, Caroline,
ich steh auf dein bildhübsches Engelsgesicht.

 
He, süß lächelnde Caroline,
 mein zart flatternder Schmetterlings-Sonnenschein,
du kamst, in meine Welt geflogen, wie ein, fünf vor zwölf, Orkan,
deine Smaragd-Sternaugen eroberten meine Umlaufbahn,
 du hast mich, aus meinen schwarzen Löchern, gezogen,
hast alles, mit deinem zauberhaften Wesen, zurechtgebogen,...

...oh, Caroline, Caroline,
ohne dich würde mein ruheloses Herz zu Stein,
du bist das verwegenste sexy Girl der Galaxie,
so verrückt, nach einer, war ich noch nie,
ich liebe es, wenn dein lang-blondes Haar im Wind weht,
wenn die Sonne, mit dir umschlungen, untergeht
 und die Zeit, auf deinen Erdbeerlippen, still steht.

He Baby, liebste Caroline,
 viel zu selten sage ich dir, wie wunderschön du bist,
du bist wie strahlender Sonnenschein,
  ein bezauberndes Märchen-Licht,
mit süß lächelndem Engelsgesicht.
Oh, Caroline, Caroline,
ich küsse dein bildhübsches Engelsgesicht.


Ich mag es, wie du dein alten Käfer-Cabrio fährst,
wie du meine Scherben, der Vergangenheit, zusammenkehrst,
wie du mir, sinnlich prickelnd, die Augen verdrehst,
sanft flammend, unter meine Haut, gehst,
wie du meine Gefühlswolken lächelnd anschiebst,
mich so, wie ich bin, bedingungslos liebst,... 

...wie du meine Macken akzeptierst,
nie deine Fassung, im Streiten, verlierst,
oh Baby, du liebe, humorvolle Wahnsinns-Braut,
die frohlockend, in den Tag, nur nach vorne schaut,
manchmal denke ich,
dass wir uns schon, aus längst vergangenen Zeiten, kennen,
daher liebe ich es, dich holde Maid, zu nennen.

Dann schaust du in den Spiegel an der Wand,
verschmitzt, wie eine schmollende Schönheitskönigin,
und rufst spontan, lachend zu mir hin,
wer hat das schönste Engelsgesicht im Land.
Oh, Caroline, Caroline,
du bist wahrlich märchenhafter Lichterschein.

He Baby, liebste Caroline,
 viel zu selten sage ich dir, wie wunderschön du bist,
du bist wie strahlender Sonnenschein,
 ein bezauberndes Märchen-Licht,
 mit süß lächelndem Engelsgesicht.
Oh, Caroline, Caroline,
ich streichle dein bildhübsches Engelsgesicht.


He Zarte, ich will nie mehr ohne dich erwachen,
 ohne dein strahlendes Sonnenlachen,
seit du da bist sehe ich, im Traum, diesen Regenbogen,
all die Geister, meiner Finsternis, haben sich verzogen,
er streichelt mich mit deinen wohlfühlenden Farben
und schließt leuchtend  meine tiefsten Narben...

 …he, märchenhafte Caroline,
drum schlafe mit mir, heute Nacht, am Meeresstrand ein,
unter funkelnd leuchtendem Sternenschein,
ich mag dich so sehr, in diesem romantischen Licht,
  dein leidenschaftliches Feuer, vor dieser golden-schäumenden Gischt,
wenn es sich, im Liebesrausch, zwischen weißen Wogen bricht,
hinter deinem lächelnden Engelsgesicht,....

...oh Süße, du meine romantisch holde Maid,
bis zu unserer lauschigen Bucht ist es nicht weit,
schlüpfe bitte in mein Lieblingssommerkleid,
das so schön verführerisch schillert im Mondlicht,
 dich zur Luder-Meerfrau wandelt, mit Engelsgesicht...

...ich packe derweil schon paar Leckereien,
 ins Cabrio, für unser „Dancing in the Moonlight“- Stelldichein,
he, Schmetterling, my Sweetheart-Darling,
und ich sing, 
„All meine Teufel sind vertrieben,
es ist atemberaubend schön eine Engelsfrau zu lieben.“

He Baby, liebste Caroline,
 viel zu selten sage ich dir, wie wunderschön du bist,
du bist wie strahlender Sonnenschein,
 ein bezauberndes Märchen-Licht,
 mit süß lächelndem Engelsgesicht.
Oh, Caroline, Caroline,
ich liebe dein bildhübsches Engelsgesicht.


Nicht autobiographisch, 
aber nach einer Idee, von einer meiner damaligen Lieblingshits, aus den 70 er Jahren.
„Angel Face“  The Glitter Band. 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karsten Herrmann).
Der Beitrag wurde von Karsten Herrmann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.02.2016. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Karsten Herrmann als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Instinktiv lasziv von Dr. André Pfoertner



Mit einer provozierenden Kombination aus intelligenter Ästhetik und archaischer Erotik erzählt Pfoertner die Geschichte vom Ursprung der Menschheit und schildert das Treiben des Ritters Oswald von Wolkenstein.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Lieder und Songtexte" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karsten Herrmann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Schneeflockenblues von Karsten Herrmann (Natur)
Das Erwachen von Birgit Lüers (Lieder und Songtexte)
Schaulust von Heino Suess (Phantasie)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen