Helga Hartel

Träumerei für Zwei

 Valentin, laß mich Dich fragen
und vielleicht auch bißchen klagen.

Was soll ich denn machen mit dem Wein
und all den anderen Leckereien.
Ich sitze ganz alleine hier
und weine schon ins zweite Bier.
Schokolade - fast gegessen,
Gurkenhäppchen -weg gegessen.
Wieviel darf ich denn noch trinken,
ohne untern Tisch zu sinken?

Mein Liebster hatte doch angerufen,
er würde mich heute noch besuchen.

Valentin, Du guter Geist,
der Du doch alles besser weißt,
wo ist mein Liebster denn geblieben
mit den versprochenen zarten Trieben?

Tränen tropfen auf die Torte.
Ich klage - gänzlich ohne Worte.

Im Kerzenschein seh ich Gespenster
- da plötzlich klopft es an das Fenster!

Nun ist er doch gekommen!
Ich fühl mich wie benommen...
Jetzt Tränen ganz schnell weggewischt
und noch ein bißchen aufgefrischt.
Valentin, Du hast Erbarmen!
Ich seh mich schon in seinen Armen...
Und wieder zittern Hand und Knie.
Nein, so verliebt war ich noch nie...

Hallo...Hallo!
Heh, mach schon auf!
Bin nicht gut drauf.
Keine Bange,
bleib nicht lange.
Mein Traum ist nur - für jetzt und hier -
ein Sofa und ein kaltes Bier.











 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Helga Hartel).
Der Beitrag wurde von Helga Hartel auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.02.2016. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Alles Schlagloch von Franz Supersberger



Texte aus dem Internet – Tagebuch “schlagloch”
Im Weblog erschaffe ich mein Leben und meine Welt neu. Jeder Eintrag im Weblog ist ein Eintrag über mich und meine Umgebung. Unsere erlebte Wirklichkeit ist eine Konstruktion unseres Gehirn. Schreiben ist eine Möglichkeit die Fragen des Leben und der Welt zu beantworten.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Valentinstag" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Helga Hartel

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Frühlingsgedanken... von Helga Hartel (Frühling)
Sankt Valentin von Anschi Wiegand (Valentinstag)
Geburtstags Rede von Heino Suess (Geburtstag)