Roswitha Zipperer

Mein Sohn

Mein Junge, sieh mich doch an
was hab´ich Dir getan?
Ein Sturrkopf warst Du immer schon,
doch bist und bleibst Du mein Sohn!
All meine Liebe wollt ich Dir geben,
Dein Glück - das war mein innigst Bestreben;
dann hast Du Dein Leben selbst in die Hand genommen,
wie weit bist Du damit gekommen?
Du brauchst Dich mir erst garnicht anvertraun,
ich brauch bloß in Deine Augen zu schaun
um darin zu lesen:
“Das war´s wohl gewesen!“
Dir geht´s schlecht!
Glaubst Du, das wär mir recht?
Mein Herz ist schwer und voller Sorgen,
ich denk mit Kummer an Dein “Morgen“.
Ich weiß nicht, wie ich Dir helfen kann,
ist´s wirklich mit Geld allein getan?

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Roswitha Zipperer).
Der Beitrag wurde von Roswitha Zipperer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.05.2004. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • roswitha.zippererfreenet.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Roswitha Zipperer als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Schrei der Nachtigall von Anna Elisabeth Hahne



Das Buch handelt von einer einmaligen Liebe, die nicht gelebt werden kann, in der Kinder den ersten Platz einnehmen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Kinder & Kindheit" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Roswitha Zipperer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der vergessne Lottozettel von Roswitha Zipperer (Allgemein)
Schwärmereien von Franz Bischoff (Kinder & Kindheit)
Universelle Freiheit von Franz Bischoff (Aphorismen)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen