Daniel Nguyen

Vienna

Oh nostalgie, mélancolie
Qui m'accompagnent au voyage
C'est le train que je suis
Le seul endroit qui me dégage
Déstination, viens chez moi
Et délivre-moi
La tentation de la revoir
Elle n'est plus loin

Je suis en route, sans aucun doute
Et ma vie défile sous mes yeux
Vienne appelle - coûte que coûte
J'y tiens, je vais de mieux en mieux
La vieille ville, à la Gare
De West, j'arrive
La musique de Walzer
C'est comme une symphonie

C'est sexy le night life de Vienna
Sous ma peau, c'est Freud qui m'overdose
C'est sexy l'alcool jusqu'à me perdre, là
Dans le métro, ma vie qui s'anamorphose

Je m'évapore dans la nuit
Plein de néon et de bruit
Toutes mes forces m'ont trahi
Grâce aux problèmes que je fuis
Ta tendresse, trop brutale
Je laisse m'aller
Ton ivresse me fait pâle
Je n'ai pas de clé

Passer la nuit incognito
Sans être connu, sans être vu
Vienne l'appel à l'air chaud
Je suis sans défense, j'ai trop bu
La vraie vie - réalité
elle me poursuit
La musique de la chasse
C'est comme une symphonie

C'est sexy le night life de Vienna
Sous ma peau, c'est Freud qui m'overdose
C'est sexy l'alcool jusqu'à me perdre, là
Dans le métro, ma vie qui s'anamorphose

Diesen Beitrag empfehlen:

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Daniel Nguyen).
Der Beitrag wurde von Daniel Nguyen auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.05.2004. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Nuancen eines Sommers (unkorrigierte Sammlerediton) von Hans-Georg Gottfried Dittmann



Drei Tage eines Sommers treffen Vanessa und Christopher aufeinander. Zwischen den Zwängen aus Urlaub, Freunden und der eigenen Trägheit verfangen sie sich immer mehr, bis daraus eine wankelmütige Erinnerung geworden ist. Komödie - Tragödie - Kurzgeschichte.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Französische Gedichte" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Daniel Nguyen

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

No more... von Daniel Nguyen (Autobiografisches)
Abschied von Karl-Heinz Fricke (Abschied)