Patrick Rabe

Präludium

Im Rosengarten wartet Tau des Morgens,
bis erstes Licht ihn gleißend funkeln macht.
Dies ist nicht mehr die Zeit des trüben Sorgens;
das letzte Stündlein schlug der langen Nacht.
 
Er aber weint, die Stirn schwitzt Blut und Wasser,
ein Kelch voll Galle steht ihm noch bevor,
der finstre Schatten offenbart den Hasser,
der mitsingt in der Dämm'rung Jubelchor.
 
Die Rosen haben Dornen allerorten,
Verrat liegt in der Sonne Bruderkuss:
Ihr Licht bescheint das Todesinstrument.
 
Entriegel', Cherubim, die Himmelspforten,
zerrissen wird der Vorhang sein zum Schluss,
der Welt und Allerheiligstes getrennt.
 
 
 
 
 
 
© by Patrick Rabe
 
Karfreitag 2016, Hamburg.
 

Diesen Beitrag empfehlen:

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Patrick Rabe).
Der Beitrag wurde von Patrick Rabe auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 25.03.2016. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Gesichter in Stuttgart 2008 von Silvie Brucklacher



Gesichter in Stuttgart Das Gesicht einer Stadt wie Stuttgart prägen die Gesichter der in ihr wohnenden und wirkenden Menschen. Stuttgart selbst besitzt viele Gesichter und Facetten. So wie seine Einwohner: Junge und Alte, Männer und Frauen, Marktfrauen und Flaneure, Schauspieler, Politiker, Literaten und Kritiker, Menschen des Alltags und der Kunst, Prominente und ganz "normale" Persönlichkeiten, die in der Stille wirken. Sie alle hat Silvie Brucklacher vor ihrer mittlerweile legendär gewordenen roten Kulisse fotografisch eingefangen und in eindrücklicher Form portraitiert [...]

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Ostern" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Patrick Rabe

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Lilith hinter den Töpfen von Patrick Rabe (Erwachsen werden)
HASEN-FEST von Heidi Schmitt-Lermann (Ostern)
Stille von Margit Farwig (Besinnliches)