Adalbert Nagele

Verwandtenbesuch

Verwandte, die besucht ich neulich,
und der Besuch war sehr erfreulich,
sie luden mich zum Essen ein,
Bananen sollten es halt sein.

Sie gafften mich erst komisch an
und nahmen mich so richtig ran;
ich musste auf Lianen schwingen
und ihnen die Bananen bringen.

Wir sind nur weitschichtig verwandt,
doch war ich ihnen wohl bekannt;
sie schälten die Bananen mir,
und zeigten mir dann ihr Revier.

Sonst waren sie zu mir ganz ehrlich,
nicht irgendwie auch nur gefährlich,
sie unterhielten sich gut mit mir,
und ich bedankte mich auch dafür.

Wenn nächstes Mal ich komm,
dann kennen sie mich schon,
bin einer unter ihnen,
kann mich gleich selbst bedienen.

© Adalbert Nagele

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Adalbert Nagele).
Der Beitrag wurde von Adalbert Nagele auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 27.03.2016. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • bertlnagelegmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 9 Leserinnen/Leser folgen Adalbert Nagele

  Adalbert Nagele als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Sex für Motorradfahrer von Klaus-D. Heid



Warum kann 69 bei 200 gefährlich sein? Was ist der Unterschied zwischen Kawasaki und Kamasutra? Wie kommt man am besten auf 18000 Touren? Was hat ein überfälliger Orgasmus mit kostenlosen Ersatzteilen für eine BMW zu tun? Die Welt der heißen Öfen steckt voller Fragen, auf die Ihnen Klaus-D. Heid und Cartoonistin Regina Vetter amüsant erotische Antworten geben.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (10)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Verrücktheiten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Adalbert Nagele

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Kuss im Mondenschein von Adalbert Nagele (Romantisches / Romantik)
Das Kachelofengedicht von Uwe Walter (Verrücktheiten)
Danke von Elke Lüder (Dankbarkeit)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen