Jürgen Wagner

Teichkonzert



Am Weiher gibt es ein Konzert
Die Unken flöten unbeschwert
ihr Ung, ung, ung ins Abendrot
Einst glaubte man, das brächte Not

Die Frösche fallen noch mit ein
Ihr Äcg, äcg, äcg klingt nicht so fein
Am Ufer blähen sich sich auf
und kriegen einen richt'gen Lauf

Djäg, tri, djäg mischt einer sich noch ein
Ein Teichrohrsänger wird das sein
Wohl uns, wenn wir noch solches hör'n
und nicht nur Flug- und Straßenlärm



 


Inspiriert von https://www.youtube.com/watch?v=9AgpQztlbXU

Die Unken sind nur 4-5 cm lange Feuerkröten mit auffälligen Warnfarben auf der Unterseite. Sie stehen auf der roten Liste der artengefährdeten Arten weit oben. Sprachlich leiten sich die ‚Unkenrufe‘ als kassandrische Warnungen von der tiefen, melancholischen Stimme der Unkenmännchen ab, die bei anderen Arten aber auch glockenhell und zart sein kann.

Frösche schaffen manchmal bis zu 90 Dezibel und können im Extremfall selbst einen Preßlufthammer in den Schatten stellen. Das ist für Anrainer, die von den Balzrufen nicht verzaubert sind, (fast) nicht zu ertragen. Auch die Frösche stehen hierzulande unter Naturschutz.

Der Teichrohrsänger ist durch Entwässerungsmaßnahmen bedroht. Er singt rhythmisch und ebenfalls fast endlos.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Jürgen Wagner).
Der Beitrag wurde von Jürgen Wagner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.04.2016. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Jürgen Wagner als Lieblingsautor markieren

Buch von Jürgen Wagner:

cover

Initiation und Liebe in Zaubermärchen: Eine Brücke zu dem alten Wissen von Jürgen Wagner



9 europäische Initiationsmärchen über die Einweihung in wesentliche Aspekte des Lebens, vorgestellt und ausgelegt

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Natur" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Jürgen Wagner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Weltenhaus von Jürgen Wagner (Spirituelles)
Herbstspaziergang von Edelgunde Eidtner (Natur)
Des Osterfestes wahre Freude von Michael Reißig (Ostern)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen