Jürgen Stengler

03.Mai --- Internationaler TAG d. TEPPICHFALTE

                                    

 
Was man so ALLES unter einer
TEPPICHFALTE verstecken kann:


Wetten, dass ich als heißer Bügel-
DEPP dich FALTE?!? ;-))

Sei bitte zu mir LIEB und niemals
SAUERTÖPFICH, ALTE!! ;-))

Im Leben wird fast alles BIO, und den
REST? ...überTOPF ich, ALTE!! ;-))

Ein Leben ohne Origami? Hopp
oder TOPP --- ich FALTE!! ;-))

Könnt Ihr mir bitte verzeihen...
dass ich NIE bei ´nem Lyrik-
FLOPP dicht halte?!?

Wieso ich beim Anagramm-rätseln
WERMUT auf Teppichfalte kippe?
...und bei der Offenbarung ACHT: ELF* TIPPE?!?

(*= schlag´ ruhig nach beim BUCH der BÜCHER! :-)

Zitat aus "kuriose-feiertage.de":
"Was wird am Tag der Teppichfalte gefeiert?

Streng genommen handelt es sich bei diesem Ehrentag der Teppichfalte nicht um einen Feiertag für, sondern eher gegen die Falten im Teppich. Sowohl im wörtlichen als auch im übertragenen Sinne.
Dementsprechend bieten sich folgende Lesarten für den heutigen 3. Mai an:

1) Man nimmt das Problem der Teppichfalte wörtlich und geht gegen mögliche Falten in seinem Teppich vor. Passt zeitlich natürlich auch ganz wunderbar zur Jahreszeit und dem anstehenden Frühjahrsputz.
2) Im übertragenen Sinne spielt dieser Tag der Teppichfalte dann wohl auch darauf an, dass man Probleme, die unter den Teppich gekehrt wurden, eben auch Falten im selbigen produzieren.
Auch die kann man heute entsorgen oder sich einen größeren Teppich kaufen. "


Di. 03. Mai 2016
J. "Lyrikus" Stengler
(P.S.: ...heut wird auch der Int. Tag der Sonne gefeiert ! ;-))






 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Jürgen Stengler).
Der Beitrag wurde von Jürgen Stengler auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.05.2016. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Schneerosen: 24 Geschichten zur Advent- und Weihnachtszeit von Christa Astl



In der heutzutage so lauten, hektischen Vorweihnachtszeit möchte man gerne ein wenig zur Ruhe kommen.
Einfühlsame Erzählungen greifen Themen wie Trauer, Einsamkeit, Krankheit und Ausgrenzung auf und führen zu einer (Er-)Lösung durch Geborgenheit und Liebe. 24 sensible Geschichten von Großen und Kleinen aus Stadt und Land, von Himmel und Erde, die in dieser Zeit „ihr“ Weihnachtswunder erleben dürfen, laden ein zum Innehalten, Träumen und Nachdenken.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Verrücktheiten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Jürgen Stengler

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

TOLLE-TOR-TIPPS WM-tauglich und patriotisch geschüttelt von Jürgen Stengler (Aktuelles)
Der Blech Musiker3 von Jürgen Berndt-Lüders (Verrücktheiten)
Gedanken zum Muttertag von Karin Lissi Obendorfer (Muttertag)