Peter Stefan

Eurydike

Du sagtest oft, das sei uns wunderbar,
Doch fandest nie die Worte
Im Wald, am Fluß, am Meer,
Bei einem Blick auf unsern Heimatstern.

Als wir so schweigend uns die Hände reichten,
Die Stille dunkler Nacht belauschten,
Und wilde Wellen neckend ritten,
Das Salz von wunden Lippen leckten.

Der blaue Vogel im Gewölk
Stieg allzu hoch, verschwand im Sonnenglast,
Die Blume, die ich dir ins Haar gesteckt zum Schmuck,
Sie war mein Kelch für deine Lockenpracht,
Die Harfe deinem Nacken, dem Südenhafen auch.

Doch dann, an unserm letzten Tag,
Der Stunde, wo die Kerze niederbrannt',
Ging er uns an, der Hauch der Ewigkeit.
Und du und ich verschwiegen uns Gebete.

So alt, wie diese Wunderwelt aus greisem Moos,
So weise wußte nichts zu tun, nur um zu lassen.

Das war die Zeit, da sagtest du und wußte ich,
Das war so wunderbar,
Erkannten dich die Worte:

" Dreh dich nicht um."

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Peter Stefan).
Der Beitrag wurde von Peter Stefan auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.05.2016. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • knallerallyahoo.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Peter Stefan als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Notizen aus der Vergangenheit. Verweht? von Elfie Nadolny



Anthologie des Inselchen-Forums.
Unsere Gedichte und Geschichten

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Beziehungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Peter Stefan

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ich zähl ´s am Gänseblümchen ab.... von Hans Witteborg (Beziehungen)
RATSCHLAG von Christine Wolny (Ratschlag)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen