Jana Weiß

Himmelsstürmer

Du bist zerrissen – Stück um Stück,

leblos dein Körper, die Seele, das Herz.

Machst einen Schritt vorwärts und tausend zurück,

versunken im Grauen – ein zorniger Schmerz.

 

Du bist zerrissen – welch schaurige Hülle,

vom Leben gezeichnet und im Alltag aschgrau.

Eine einsame Flucht in eiskalte Stille,

kennst weder den Weg noch das Ziel ganz genau.

 

Du bist zerrissen – ohne jeglichen Sinn,

das Lachen ist falsch, die Gedanken zu schwer.

Es drängt dich mit Willen zum Abgrund hin,

die helfende Hand, die siehst du nicht mehr.

 

Noch bist du zerrissen – ein Herz aus Beton,

nutzlos, erstarrt und nicht zu gebrauchen,

und wieder rennst du dem Leben davon,

statt aus dem Schlamm mal aufzutauchen.

 

Doch ich sage dir:

 

Du bist nicht zerrissen – hast nur gebrochene Flügel,

verwundet, verletzt und gar nicht schön.

Doch eines Tages wirst du fliegen.

ich kann den Himmelsstürmer sehen!

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Jana Weiß).
Der Beitrag wurde von Jana Weiß auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 18.05.2016. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Jüngst: Nichtige Gedichte von Bernd-Peter Liegener



Es sind die kleinen Nichtigkeiten des täglichen Lebens, die hier zum Anlass genommen werden, Gedanken zu entwickeln, oder einfach nur zu schmunzeln. - Schmunzeln und denken Sie mit!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Nachdenkliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Jana Weiß

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Herbst von Jana Weiß (Jahreszeiten)
Wia spat? (wie spät?) von Paul Rudolf Uhl (Nachdenkliches)
Aufrichtig sein... von Karin Lissi Obendorfer (Aphorismen)