Wally Schmidt

Ganz Frankreich wird heut Trauer tragen

 

 

Es war den Franzosen mal zu gönnen,

dass sie das Fussballspiel gewönnen.

Doch wieder kriegten sie eins drauf,

wann hört das denn mal endlich auf.

Da muss man sich doch wirklich fragen

was kann das Land denn noch ertragen?

Ein Land, geschaffen für l'amour

trägt in letzter Zeit die Trauer nur.

 

Gewiss,der Fussball ist nicht wichtig,

das zu sagen ist ja wirklich richtig.

Doch es kommen die Franzosen

schon auf die Welt mit blauen Hosen.

In diesen Hosen wurd' gespielt

und so mancher Sieg erziehlt.

Doch diesmal ging's total vorbei,

für France ist das nicht einerlei.

Ein Sieg hätt' sie total gestärkt,

damit Frankreich wieder merkt,

dass nicht nur Terror, Mord und Tod,

das wunderbare Land bedroht.

Als ich die Siegesfeier sah,

war auch ich den Tränen nah.

Da nutzt kein Jammern und kein Klagen,

ganz Frankreich wird heut' Trauer tragen!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wally Schmidt).
Der Beitrag wurde von Wally Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.07.2016. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Nebenwirkungen - glücklich auf Sylt von Lisa-Doreen Roth



Drei Freundinnen suchen ihr Glück und finden es, weil das Leben sie lehrt, sich selbst zu vertrauen.
Eine Geschichte über Beziehung und Karriere, voller Leidenschaft, Liebe, Hoffnung und Enttäuschung, Vertrauen und Verrat. Nicht nur für Syltfans ...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (10)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Trauer & Verzweiflung" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wally Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Es war wie der Weltuntergang von Wally Schmidt (Aktuelles)
Seele verhökert von Gabriele Ebbighausen (Trauer & Verzweiflung)
Eisgedanken von Michael Buck (Besinnliches)