Margit Farwig

In Wäldern

 

 
In der Tiefe ihrer Wälder
zwischen Moos und kleinen Steinen
grün bewachsen, Wachtelweizen, gelber
tummelt sich auf morschen Stämmen

zauberhaft und Feen gleich
Elfen singen sinnberauschend
Töne aus dem Harfenreich
Weidenröschen hingerissen lauschend

und staunend quellen Flechten
verwandeln sich in grüne Kissen
die sonst nur grau, sie möchten
gegen jeglich naturgegebnes Wissen

plötzlich Himmelskörper sein
leise, oft mit viel Gemunkel
tönen ihre Stimmen hell und rein
glitzern, strahlen als Karfunkel

und Granat als Trachtenschmuck
ein Lauffeuer auf Elfenflügeln
durch die Reihen geht ein Ruck
Pegasus an goldenen Zügeln

geführt von Elfen zarter Hand
findet Wege zu den Toren
Einlass in ein Märchenland
alle sitzen auf Emporen

ist das hier ein Händefassen
denn auf diesem edlen Ross
reitet anmutig, sehr gelassen
Elfenkönig mit dem edlen Tross

endlich angekommen singen
zarte Elfenkehlen frei heraus
die Welt will wieder stimmen
sei willkommen hier zu Haus


© Margit Farwig

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Margit Farwig).
Der Beitrag wurde von Margit Farwig auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 26.09.2016. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Schnecken queren von Stefan Nowicki



Es handelt sich um eine kleine Sammlung von Kurzgeschichten und Gedichten in denen der Autor sich im Wesentlichen mit den Schwächen von uns Menschen beschäftigt und versucht durch die gewählte Sichtweise aufzuzeigen, wie liebenswert diese kleinen Unzulänglichkeiten unsere Spezies doch machen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Margit Farwig

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Blühende Schönheiten von Margit Farwig (Besinnliches)
Blumengrüße von Edelgunde Eidtner (Besinnliches)
Alt werden von Karin Lissi Obendorfer (Besinnliches)