Ernst Dr. Woll

Auch das gehört zu Weihnachten

Bei Weihnachtseinkäufen heute
fehlt mir häufig die echte Freude;
in der Welt gibt es riesengroße Not,
hier oft unsinniges Warenüberangebot.
In der DDR einstmals auch waren
Wunschzettel voll mit Mangelwaren.
Ein Glücksgefühl aber auch entstand,
wenn man Passendes  irgendwie fand;
dazu hatte auch jeder seinen Trick,
man kaufte ständig ein mit Geschick.
Im Januar alle schon wieder dachten
ans Kaufen fürs nächste Weihnachten.
Was man im laufe des Jahre entdeckte,
man schnell als Geschenk versteckte,
dabei konnte es jedoch auch passieren,
Erworbenes  aus dem Auge zu verlieren!
Machte nichts, man war doch auf  Draht,
schaffte sich immer einen stabilen Vorrat.
Dieses Bevorraten tadelte die DDR – Politik:
„Es bricht der Planwirtschaft das Genick.“
Betrachtet Weihnachten wieder als Fest,
das nicht zum Kommerz nur verleiten lässt!
Das größte Weihnachtsgeschenk der Welt
wäre, wenn überall Frieden wieder Einzug hält.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ernst Dr. Woll).
Der Beitrag wurde von Ernst Dr. Woll auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.11.2016. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Ernst Dr. Woll:

cover

Schmunzeln und Nachdenken erlaubt von Ernst Dr. Woll



Erlebte Kuriositäten sind häufig reparierbare Missgeschicke und wir können darüber schmunzeln. Wir sollten deshalb diese Geschichten nicht für uns behalten. Die Tiere unsere Mitgeschöpfe können uns in diesem Zusammenhang viel Freude bereiten und viele Erlebnisse mit ihnen bereichern unser Leben. In Gedichten und Kurzgeschichten wird darüber erzählt, wie wir außergewöhnliche Situationen mit Schmunzeln meistern können und ernsthaft über vieles nachdenken sollten. Wenn z. B. unser Hund eine Zahnprothese verschlingt und wir sie wieder finden, dann darf sie durchaus wieder an die richtige Stelle.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ernst Dr. Woll

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Weihnachtswunsch von Ernst Dr. Woll (Weihnachten)
Totalausfall beim Nikolaus von Jürgen Berndt-Lüders (Weihnachten)
Mitarbeiterfürsorge von Norbert Wittke (Ironisches)