Jürgen Wagner

Sechs Erbsen gingen mal auf Reisen

 

Sechs Erbsen gingen mal auf Reisen
Denn niemand wollte sie verspeisen
Ein Mensch, der wollte sie nur zählen
Damit sich selbst und And‘re quälen

Da war es besser fortzugehen
Und etwas von der Welt zu sehen
Ein kleines Kind saß mit im Boot
Entging somit dem frühen Tod

Sie fuhren über's große Wasser
Und wurden doch kein bisschen nasser
Die Schote war das beste Schiff
Sie hatten alles voll im Griff

Es war als flögen sie dahin
Nach freiem Leben stand ihr Sinn
Mit großem Herz und mit Ideen
Wird man die Welt mal anders seh'n

Ich nahm das grüne Schiff am Schopf
Und tat die sechs in meinen Topf
Dort wurden sie gekocht, gewürzt
Und ihre Irrfahrt abgekürzt




Anm.: bis ins 19. Jh. bezeichnete man mit einem Erbsenzähler einen Menschen, der selbst das Kleinste noch zählt: einen Knauserigen. Heute versteht man darunter einen, der bis ins letzte Detail genau und vollständig vorgeht: einen Pedanten

Collage 'Erbsen, gezählt' © Inge Hoppe-Grabinger mfE
 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Jürgen Wagner).
Der Beitrag wurde von Jürgen Wagner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.12.2016. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Jürgen Wagner:

cover

Initiation und Liebe in Zaubermärchen: Eine Brücke zu dem alten Wissen von Jürgen Wagner



9 europäische Initiationsmärchen über die Einweihung in wesentliche Aspekte des Lebens, vorgestellt und ausgelegt

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Menschen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Jürgen Wagner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Waldspaziergang von Jürgen Wagner (Natur)
MENSCHSEIN von Christine Wolny (Menschen)
Pause von Ingrid Drewing (Besinnliches)